Publikationen ///







In einer Serie von Print- und digitalen Publikationen werden die Ergebnisse des urbanistischen Kultur- und Forschungsprojekts präsentiert.

Sechs Jahre lang befasste sich im Rahmen des Initiativprojekts Schrumpfende Städte eine Vielzahl internationaler Wissenschaftlicher, Künstler, Architekten und Planer mit der Thematik urbaner Schrumpfungsprozesse. In einer Serie von Print- und Digital-Publikationen liegen die Ergebnisse dieses urbanistischen Kultur- und Forschungsprojekts vor.

Zu den Ausstellungen sind zwei Bücher erschienen, die das Thema "Schrumpfende Städte" auf mehreren Ebenen thematisieren - global, mental und kulturell. Kulturelle Verarbeitung und Bewältigungsstrategien stehen im Mittelpunkt dieser umfassenden Publikationen, die die Herausforderung schrumpfender Städte als gestalterische Aufgabe begreifen.

Außerdem hat das Projekt einen zweisprachigen "Atlas der schrumpfenden Städte/Atlas of Shrinking Cities" herausgegeben, in dem das Phänomen in Karten, Diagrammen, Texten und Stadtporträts erstmals weltweit beschrieben und analysiert wird.

Die ausgewählten Beiträge des internationalen Ideenwettbewerbs "Shrinking Cities - Reinventing Urbanism" wurden in einer Sonderausgabe der Zeitschrift archplus publiziert.

Die digitalen Publikationen Shrinking Cities: Complete Works 1+2 dokumentieren die internationale Untersuchung des Initiativprojekts anhand von Videoarbeiten, Recherchematerial und der Dokumentation der Ausstellungsbeiträge. Die aktuell erschienenen Complete Works 3: Japan dokumentieren auf über 300 Seiten erstmals die Debatte um Schrumpfung und demografischen Wandel in Japan.

In der Reihe Arbeitsmaterialien / Working Papers haben wir die Ergebnisse der urbanen Recherchen für Shrinking Cities als als PDF-Downloads veröffentlicht.




 // Druckansicht // Leserbrief //

Start ¬Über uns ¬Analyse ¬Interventionen ¬Prognose ¬Ausstellungen ¬Veranstaltungen ¬Publikationen ¬Presse           • Kontakt • Impressum • Sitemap • Suche           deutsch | english | russian